20.-21.12.2013

 

 

       March war zum Decken

                in Holland.

 

 

       Bei Luack Jelle,

     er ist aus Australian.

                 Leider ist es zu keiner Trächtigkeit gekommen.

13.12.2013 Spaziergang

Heute haben wir zum Spaziergang den Fotoapparat mitgenommen

und es sind ein paar schöne Bilder entstanden.

Ihr findet sie unter Fotos.

08.12.2013 Weihnachtsfeier

Weihnachtsfeier im Vereinsheim am Klingerhuf.

Es haben sich 22 Kinder angemeldet, die gespannt sind ob der

Nikolaus kommt und siehe da, er war da.

 

 

07.12.2013 Kassel

Ayra hat heute ihre uneingeschränkte Zuchtzulassung in Kassel

erhalten.

 

 

24.11.2013 Agility-Turnier

Bei unserem drittem A2-Lauf haben wir beim SV Neuss mit einem

fehlerfreiem Lauf unsere zweite Quali geschafft.

Für Platz 1 kriegt man dann auch noch ein paar zusätzliche Leckerlie

aus dem Pokal.

Ein Video vom Lauf gibts unter Agility-Turniere 2013.

Lecherchen im Pokal
Lecherchen im Pokal

Zuchtstättenbesichtigung

22.11.2013 bei Marion und ihrer March

Alles ist zur besten Zufriedenheit.

 

 

 

Rally-Obedience

02.11.13 mit Martina Hartmann

Heute hatte wir einen Einführungstag in Rally-Obedience mit

Martina Hartmann, die schon seit einiger Zeit diese Sportart betreibt

und auch schon einige Turniere bestritten hat. Sie konnte uns gut vermitteln, in dem wir einen Beginnerparcour erarbeitet haben, worauf

es bei dieser Sporart ankommt.  So haben wir eine gute Vorstellung

von allem bekommen. "Learning by doing" ist doch der beste Weg

etwas zu verstehen.

 

Hier nochmal ein paar Worte von Heli, die diese Sportart jetzt in

unserem Verein anbieten wird.:

vielen dank für die "einleitung" in rally-obedience bei "tina". es war sehr aufschlussreich, ein nachmittag (ohne regen)mit einem parcoure für beginner, der uns zeigt, dass wir mit dem rally-obedience auf einem guten weg sind, unsere hunde richtig zu beschäftigen und zu fordern. auch diese sportart - ist eine bereicherung für alle.

13.10.2013 Herbstprüfung

Marion war heute fleißig auf unserem Vereinsturnier und wir können

von acht Startern sieben zu ihrem Erfolg gratulieren.    

Jetzt haben wir fünf neue Begleithundeführer und

eine IPO1 und  eine IPO3 wurde bestanden.

 

 

13.10.2013 Hundeschule am Deich

Heute waren Berry und Ayra mit mir zum Fun-Turnier nach Duisburg.

Wir haben einige Vereinskolegen begleitet die teilgenommen haben.

Für Anfänger ist so ein Turnier eine tolle Sache und es hat allen

Spass gemacht. Es war eine schöne Veranstaltung und der

Veranstalter hat sich viel Mühe gegeben. Nach einer leckeren heißen

Suppe am Mittag, hörte auch der morgentliche Regen auf.

 

 

12.10.2013 Dortmund

Magic March hat heute ihre uneingeschränkte Zuchtzulassung erhalten.

 

Anschließend haben Marion und ich noch einen schönen Tag auf der

Messe "Hund und Pferd" verbracht.

 

 

28.09.2013

Wir waren heute in Herne-Mark und haben unser erstes V0

in der A2 gelaufen. Mehr dazu unter Agility/Turniere.

15.09.2013 2. Nationale Rassehundeausstellung

Ayra und March haben beide ein V1 erlaufen und Ayra hat

das BOB bekommen, sie ist jetzt Rheinlandsieger 2013.

Bilder dazu findet ihr unter Ausstellung.

 

Dort haben wir den Kelpierüden Monty kennengelernt,

Bilder von ihm findet ihr unter Fotos

 

 

 

14.09.2013 Sommerfest

Da ein schöner Grillabend geplant war und wir eine Überdachung

am Vereinsheim haben, wurde trotz Regen gegrillt.

Wir müsten das ganze halt ein bischen nach drinnen verlagern.

Es hatten sich über 30 Vereinsmitglieder angemeldet und es

ist ein schöner geselliger Abend geworden.

 

 

 

24.08.2013 Laufenten

Heute habe ich beim Agilitytraining auf unserem Platz

zwei Laufenten geschenkt bekommen. Eine Ente und einen

Erpel, mal sehen ob es irgendwann Nachwuchs gibt.

Ich halte schon seit Jahren Hühner und hatte letzte Woche

einen Hahn verschenkt, ja und jetzt hab ich zwei Enten.

Ayra kennt zwar Hühner und geht auch mit ins Gehege,

aber die zwei mit ihrem neuem und interessanten Geruch,

fand sie doch sehr spannend und aufregend.

Unsere neuen Mitbewohner, im Vordergrung ist der  Erpel und hinten die Ente zu sehen.
Unsere neuen Mitbewohner, im Vordergrung ist der Erpel und hinten die Ente zu sehen.

17.08.2013

Hurra, heute haben wir den Aufstieg in die A2 geschafft.

Mehr dazu unter Agility/ Turniere.

 

 

 

13.08.2013 Geburtstag

Ayra hat Geburtstag, jetzt ist sie schon 2 Jahre alt.

Herzlichen Glückwunsch meine kleine schwarze Rennmaus.

Es gab eine extra große Portion selbstgekochtes Futter

und es hat nicht nur Ayra sondern auch Berry sehr gut

geschmeckt.

Seminar Perfect Heelwork

Am 21.07.2013 fand Perfect Heelwork III statt.

 

Am 29.06.13 fand Perfect Heelwork I und am 30.06.13

Perfekt Heelwork II mit Mareike Doll Degenhard in unserem Verein statt.

 

21.07.2013

Perfect Heelwork III besteht aus:

 

-Prüfungsaufarbeitung

-Prüfungsvorbereitung

-Anti-Ablenkungstraining

-Wie arbeite ich an der eigenen Aufregung?

-Was kann es für Lösungswege geben?

-Praktische Übungen

 

Es wurde deutlich gemacht, dass man sich sicher sein muss, mit dem

was man tut, wenn man mit dem Hund arbeitet.

Um Sicherheit zu schaffen, muss man Trockenübungen machen,

bevor man versucht, es mit dem Hund umzusetzen.

Besonders für Turniere braucht man Sicherheit und Routine die man

nur durch viele Wiederholungen (Trockenübungen) erreicht.

 

Zum Schluss wurde die Kavalettiarbeit noch vertieft und mit großer

Ablenkung geübt.

 

 

30.06.2013

Ebenfalls bei Sonnenschein wurde heute an der Kreisarbeit weiter

gearbeitet. Aus dem Kreis heraus wurde dann ins Geradeaus

übergegangen, dann wieder ein Halbkreis gelaufen und wieder in die

Gerade über gegangen usw.,welches die Vorbereitung für den

rechten Winkel sind.

Als weiteres wurden Übungen für den Linkswinkel erarbeitet, die man auch schon mit jungen Hunden üben kann. Es wurde aber auch

gezeigt, welche Übungen man erst mit ausgewachsenen Hunden machen sollte.

Zum Schluss wurde noch die Kavalettiarbeit erklärt und mit den Hunden

geübt. Diese Arbeit unterstützt den Muskelaufbau und fördert die Konzentration und Aufmerksamkeit.

 

Die Fussarbeit besteht aus 16 einzelnen Elementen:

-das Angehen aus der Grundstellung (langsam und schnell)

-das Hineingehen in die Grundstellung (langsam und schnell)

-der langsame Schritt

-der normale Schritt

-der Laufschritt

-der rechte Winkel

-der linke Winkel

-die Rechtskehrtwendung

-die Linkskehrtwendung

-der Übergang vom Normalschritt zum Laufschritt

-der Ügergang vom Normalschritt zum langsamen Schritt

-der Übergang vom Laufschritt zum langsamen Schritt

-der Übergang vom Laufschritt zum Normalschritt

-der Übergang vom langsamen Schritt zum Normalschritt

-der Übergang vom langsamen Schritt zum Laufschritt

-das Halten

In höheren Klassen kommen noch drei Elemente dazu:

-das Rückwärtsgehen

-eine Acht laufen

-Slalom laufen

 

29.06.2013

Wir hatten einen schönen Seminartag mit Sonnenschein auf unserem

Hundeplatz.

12 Hundeführer mit ihren Hunden haben teilgenommen und als erstes

hat jedes Team 2 Minuten freie Fussarbeit gezeigt, welche Mareike

Doll Degenhard auf Video festgehalten hat.

Dann kam ein großer Theorieteil in dem die Anatomie des Hundes

und seine Gangarten erklärt wurden. (Schritt, Trab und Galopp)

Für die Fussarbeit steht uns für den langsamen Schritt der "Schritt",

für den Normalschritt der "Trab" und für den Laufschritt der "schnelle

Trab" zur Verfügung, der Galopp wird nicht benötigt.

Da in der Regel vom Hund sein Grundtempo höher ist als vom

Menschen zeigt er auch oft den "Pass", weil er versucht sich seinem

Hundeführer anzupassen. Welche Probleme diese Gangart bei der

Fussarbeit mitbringt wurde ebenfalls erklärt.

Anschließend wurde von jedem Team das Video analysiert und bei

vielen zeigte sich ständig oder teilweise der Pass und dessen Probleme.

Bei kleinen Hunden sah man auch den Galopp, wo der Hundeführer

dann sein Tempo verlangsamen muss damit der Hund traben kann.

Zum Schluss ging es noch mal auf den Platz und alle Teams sind

in einem großen Rechtskreis gelaufen.

So konnten die Hunde ein schnelleres Tempo gehen, weil sie ja außen

auf Kniehöhe laufen und dadurch natürlich den längeren Weg haben.

Bei allen Hunden zeigte sich ein besseres Gangbild und auch die

Hunde die viel Pass gezeigt hatten, konnten so frei traben.

 

 

 

23.06.2013

Wir waren in Solingen-Merscheid zum Agility-Turnier und haben unser

erstes V0 in der A1 gelaufen. Mehr dazu unter Agility/Turniere.

 

Eckard Lind Seminar

Lind-art-Seminar "Mensch-Hund-Harmonie"

Vom 29. Mai - 02. Juni 2013 fand in unserem

Hundesportverein "Neukirchen-Klingerhuf" ein Lind-Seminar

mit Antje Engel und Sabine Daipl statt.

 

 

02.06.2013

 

Am vierten und letzten Tag des Seminars fand noch ein

Einzeltraining von einigen Teilnehmern statt.

 

 

01.06.2013

 

Überall in Deutschland regnet es und wir hatten schon wieder Glück

und einen trockenen dritten Tag bei unserem Seminar.

Auch beim zweiten Tag von "Mensch Hund Harmonie" wurde an der

Fussarbeit gearbeitet. Voraussetzung für eine gute Fussarbeit ist

eine gute Körperspannung des Hundeführers und Aufmerksamkeit

des Hundes. Wie man das erreicht, wurde als erstes vermittelt.

Dann wurde den Hundeführern das richtige Angehen und Laufen der Winkel und Kehrtwendungen gezeigt. Danach wurde erklärt

wie ich dem Hund das richtige Mitgehen, beim Angehen und

beim Laufen und bei den Winkeln vermitteln kann. Wie immer bei Lindart wird das Beutespiel zur Motivation und zur Bestätigung des Hundes genutzt. Es wurden einzelne Übungen gezeigt die dann auch jeder Teilnehmer mit seinem Hund geübt hat. Kleine einzelne Schritte, dann über Wochen geübt, bringen dann Erfolge in der Fussarbeit.

Am  Abend grillten wir gemeinsam und ein schöner Tag ging zu Ende.

 

 

31.05.2013

 

Der zweite Tag  war auch sonnig und warm und heute begann der erste

Tag von "Mensch Hund Harmonie". Aufbauend auf "Team-Balance" und

"Richtig Spielen mit dem Hund" wird nun die Motivation und die Freude 

des Spiels in die Fussarbeit mit hineingenommen. Abwechselnd wird in

der Bewegung gespielt, zur aufrechten Fussarbeit gewechselt und

zum Spiel zurückgegangen. Stück für Stück wird die Fussarbeit,

hierbei besonders zu sehen das freudige Mitgehen des Hundes, immer

weiter aufgebaut.

 

 

30.05.2013

 

Der erste Tag des Seminars war lang (9.00 Uhr bis 19.00 Uhr),aber

sehr schön. Wir hatten Glück mit dem Wetter (kein Regen) und alle

Teilnehmer konnten den ersten Teil "Apportieren" erfolgreich

mit einer Urkunde abschließen. Besonders schön war zu sehen wie

ruhig die Hunde bei diesem Training das Bringholz halten können.

 

 

Hier findet ihr einige Bilder vom Lindart-Seminar 2012, welches auch

auf unserem Hundeplatz stattgefunden hat.

 

 

Im Vordergrund beide mit Kappe Trainerinnen Sabine Gaipl und Antje Engel.
Im Vordergrund beide mit Kappe Trainerinnen Sabine Gaipl und Antje Engel.

Martin Rütter

15.05.2013

Wir waren in Krefeld im König-Palast und haben uns live,

von Martin Rütter die neue Show "DER TUT NIX!" angesehen.

Es war ein sehr schöner Abend, Martin Rütter hat wirklich

eine sehr lustige Art, Hunde und ihre Menschen darzustellen.

 

 

 

Begleithundeprüfung

Ayra hat ihre Begleithundeprüfung bestanden.

Oh je, was war Frauchen doch aufgeregt, aber Ayra war ein ganz

braves Kelpiemädchen und ist bei der Leinenführigkeit und bei der

Freifolge super mitgegangen. Die Sitzübung war vorzüglich und auch die Platzübung und das anschließende Hereinkommen mit Vorsitz hat sie super gemacht, nur das dumme Frauchen hat zu Beginn der Übung eine doppelte Grundstellung gemacht und dadurch haben wir ein paar Punkte verloren.

In der Ablage hat sie sich schon vor dem Hörzeichen hingelegt, ist dann aber super liegen geblieben.

Ich bin richtig stolz auf mein kleines Mädchen.

Hier seht ihr unsere neuen Begleithundeführer auf unserer

Frühjahrsprüfung 2013.

In der Mitte, (der Herr ohne Pokal) ist unser Leistungsrichter

"Sandor Priebe".

Bella 3 Jahre und Ayra 1 1/2 Jahre
Bella 3 Jahre und Ayra 1 1/2 Jahre

Am 05.05.2013 fand in unserem Verein,

(HSV MV Neukirchen-Klingerhuf) unsere Frühjahrsprüfung statt.

 

 

 

 

 

 

 

Auf dem Bild seht ihr Ayra mit ihrer Agifreundin Bella,

die schon auf unserer letzten Herbstprüfung ihre BH

bestanden hat.